Naturheilpraxis Hallmann


Ernährung


"Auch wenn ich wenig esse, ich nehme einfach nicht ab."


Diesen Satz hört man von Menschen, denen es schwer fällt, ihr Körpergewicht zu reduzieren und zu halten.

Dabei kommt es nicht darauf an, wie viel man isst, sondern was man isst. Viele Menschen essen zu wenig von den Lebensmitteln, die ihr Körper braucht, um die entscheidenden Hormone in der richtigen Menge zu produzieren. Und von den Lebensmitteln zu viel, die ihren Stoffwechsel ausbremsen. Die Folgen sind ein träger Stoffwechsel und Gewichtszunahme.


"Welche Nahrungsmittel verbessern den Stoffwechsel ?"

 Um diese Frage zu beantworten, wird im Labor eine umfangreiche Vital- und Stoffwechselanalyse (mehr als 40 Blutwerte werden untersucht) durchgeführt. Es wird diagnostiziert, welche Nahrungsmittel für den Stoffwechsel geeignet sind und welche Nahrungsmittel den Stoffwechsel optimieren.

 

Auch die Blutgruppenzugehörigkeit und Ihre Gene spielt beim Stoffwechselgeschehen eine Rolle.

 

Als dritter Faktor wird der Stoffwechselverbrennungstyp, der ebenfalls aus der Laboranalyse ermittelt werden kann, mit einbezogen. Aus den zahlreichen aktuellen Daten werden für sie günstige  Nahrungsmittel analysiert und es wird  einen individueller Ernährungssplan erstellt.



Foto: Fotolia

Es ist keine neue Diät!
Es ist ein individuelles Ernährungsprogramm zur Stärkung des Stoffwechsels.
Das Stoffwechselprogramm ist der Schlüssel für eine lebenslange stabile Gesundheit.
Durch die Optimierung der Ernährung ergeben sich eine Vielzahl von positiven gesundheitlichen Veränderungen.

 

  • Schonende Gewichtsregulierung ohne zu fasten oder zu hungern

  • Verbesserung von klinischen Laborwerten 

  • Steigerung der allgemeinen Vitalität und Leistungsfähigkeit

  •  vitaleres und gesünderes Aussehen (schöne Haut)

  • Unterstützung einer geregelten Verdauung